Blogroll

18.10.13

ganz nah dran 37/13



Mein neues Macro-Objektiv: Sigma 50 mm F2.8 DG.

Ganz zufrieden bin ich mit meinen ersten Aufnahmen noch nicht. Die Bilder sind teilweise ziemlich unscharf. Ich muss mich erst mal einschießen.

Übung macht ja bekanntlich den Meister. Und ganz nah dran war ich auch.


Schaut auch mal bei Lauras I Heart Macro vorbei.

 
Shine the Divine

Kommentare:

  1. Oh ja...ich kenne das...meist muss man sich erst einmal mit so einem neuen Objektiv vertraut machen...viel Erfolg! So ein Blatt gefällt mir sehr gut als Objekt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wirste bestimmt hinbekommen und auch ich wünsche dir viel Erfolg. Der Anfang wäre jedenfalls gemacht :-)

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine... also erst mal finde ich Dein Bild sehr schön !!

    Die unschärfe liegt halt einfach an der tollen Lichtstärke des Objektives ( die geringe Blendenzahl ) .... Ich liebe das spielen mit der Blende !!

    Gerade bei Naturfotos (Blumen etc. ) kommt das richtig schön !

    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deiner neuesten Errungenschaft :)

    Hab ein schönes WE

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful photo of the green leaf!

    AntwortenLöschen
  5. Ein feines Nahbild liebe Sabine...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt es gut , es ist alles gut zu erkennen . Der gleichmäßig gezackte Rand ist besonders schön .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. jedes neues Objektiv erfordert eine kleine Lernphase. Am besten bietet sich bei makroaufnahmen wirklich der Live View an und im Fokusfeld würde ich nur ein einziges Feld aktivieren. Probier es mal ruhig so...unterschreite auch nie die Nacheinstellgrenze deines Objektives, denn so kommt es auch manchmal auch zu den nicht erwünschten unschärfen. Ansonsten wird es bestimmt nicht lange dauern und du wirst das Objektiv lieben!!!

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tati, ein guter Tipp ♥

      Löschen
  8. Liebe Sabine,

    es ist dir gut gelungen.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderbar gleichmäßiges Blatt. Ganz zauberhaft.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    mit ein bischen Übung bekommst du das sicher in den Griff.
    Bei Blende 2.8 ist der Schärfebereich sehr klein, da reicht ein kleiner Wackler und man ist außerhalb.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    Dein Foto gefällt mir sehr gut. So nahe dran aus der Hand zu schiessen ist schon nicht einfach. Ich finde die kleinen Blattzähnchen über dem schwarzen Grund sehr gut getroffen. Und sehr gerne nehme ich Deine Einladung an und mache mit Bei meinem Vorschaubild hatte ich noch ein Problem - aber das schaffe ich auch noch. LG

    AntwortenLöschen
  12. Auf den ersten Blick dachte ich das mit der Unschärfe im oberen Bildteil sei Absicht :) - ich mag das Bild!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,
    ohne Übung kein Meister, das haben wir alle gelernt, gell.
    Und für den ersten Versuch geht dieses ganz nah betrachtete Blatt doch glatt mit einer 2+ durch! Die Unschärfe ist doch extra gewollt, gell.
    Gerade mit einem neuen Objektiv, dann noch Makro, Freihand geschossen, das ist wirklich sehr schwer. Atmen darf man da getrost vergessen! ;-)
    Angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Viel Freude mit deinem neuen Objektiv :)
    Beste Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  15. Was hat die Natur sich nur bei diesen Zacken gedacht?

    LG von Jaris

    AntwortenLöschen
  16. Bei mir gibts auch Blätter :-)

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  17. Du wirst noch viel Freude mit deinem Objektiv haben.
    Es entstehen immer gute Aufnahmen und auch Ausschuß.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  18. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem neuen Objektiv, liebe Sabine. :-)
    Mit einer Festbrennweite zurechtzukommen, erfordert schon etwas Geduld und Muße. Da hilft nur eins, üben, üben, üben, du wirst den Bogen schon herausbekommen.
    Vergessen darf man nicht, dass der Schärfebereich bei Makro-Objektiven ganz gering ist und wie Tatjana schon schrieb, am Anfang auf jeden Fall die Nahgrenze nicht unterschreiten. Wenn du etwas geübter bist, kann man auch damit experimentieren.
    Trotzdem ist dein Blatt doch prima geworden. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. ✿✿¸.•°♪♪

    Gosto muito da foto.
    Bom fim de semana!
    ·.º✿✿°•.¸♪♪
    Beijinhos.
    彡 Brasil
    ¸.•°❤❤⊱

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sabine,
    das Blatt ist schön! Iich mag solche Aufnahme zu gerne und das mit dem Objektiv und damit arbeiten, das ist gar nicht so einfach da kann ich ein Lied singen ich bin auch feste am üben um mit den Einstellungen und wie nah und +. Deshalb finde ich es auch so schön das Du hier diese Aufnahme sammelst und es immer wieder neu schöne Bilder gibt und Herausforderungen und für Dich viel Freude mit dem neuen Objektiv.
    Dir ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine,
    ich finde das Foto wunderschön. Das Blatt sieht aus
    wie frisch gewaschen.
    Einen schönen, sonnigen Samstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde das Foto auch schön...

    Habe auch eine neue Kamera,mit der ich mich erst einmal vertraut machen muss...

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine,

    für die ersten Versuche finde ich Dein Foto schon mal ganz gut gelungen. Bei mir hat das auch ein Weilchen gedauert, bis ich den Bogen raus hatte. Also nicht verzagen und viel Spaß weiterhin.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Du hast ja ein' Zahn drauf,
    ach nee, mehrere!
    ;-)

    Übrigens:Tigers regelmäßige und tägliche 0-Uhr-Posts werden neuerdings nicht mehr angezeigt in den Blogrolls, und wenn überhaupt, dann mit einem Tag Verspätung ;-(((. Ich kann nix dafür! Dies nur mal als Info.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  25. Such a beautiful leaf!

    AntwortenLöschen
  26. Thanks for sharing the love up-close with I Heart Macro Sabine :-)

    AntwortenLöschen
  27. What a nice little leave !

    AntwortenLöschen

Follow by Email