Blogroll

7.12.13

Veränderungen

Manchmal kommt es einfach anders als man denkt. Deshalb gibt es zukünftig einige Veränderungen bei mir auf dem Blog.

In der letzten Zeit hatte ich von allem etwas zu viel.

- zu viel Stress im Job
- zu viele Aktivitäten in der Freizeit.

Gestern bekam ich dann die Quittung dafür. Es geht mir heute zwar schon etwas besser, trotzdem werde ich mich zukünftig einfach zurückhalten.

Mein Projekt "ganz nah dran" kann ich in dieser Form daher nicht mehr fortführen.

Selbstverständlich blogge ich weiter, aber in abgespeckter Form. Ich setze mich selbst zu sehr unter Druck, will alles perfekt machen.

Der Schuss geht leider voll nach hinten los.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    das ist schade, weil Dein Projekt immer ganz viel Spaß gemacht hat.

    ABER: Hauptsache, Du kommst bald wieder auf die Beine! Dafür drücke ich sämtlich Daumen und wünsch Dir alles Gute und Liebe!

    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich .
    Gute Besserung :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    Deine Worte könnten von mir kommen.... Ich hab das ja alles schon erlebt inkl. Krankenhaus und langer Krankschreibung. Daher finde ich es gut, wenn Du nach diesem Warnschuss die Reißleine ziehst und Dich nun erst mal nur um Dich selbst kümmerst. Ich hoffe, dass Du bald wieder auf die Beine kommst und Dich von dem Druck befreist.

    Liebe Grüße udn gute Besserung
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ich blogge ja schon einige Jahre.Deshalb war ich schon sehr überrascht wieviele Projekte so manche Bloggerin hier bei Blogger hat.Mir wäre das zuviel.Schliesslich fordert einen das *wahre Leben* ja auch und das manchmal nicht zu knapp...

    Ich finde es gut dass du rechtzeitig auf die Bremse trittst.Geh alles langsam an und setze dich nicht unter Druck.Denn bloggen soll ja schliesslich auch Spaß machen...

    Alles Gute und ♥liche Grüsse
    Ditschi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, sowas liest man gar nicht gerne!
    Ich wünsche dir schnelle Genesung! Tu, was du für richtig hälst!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    oh, wie ich dich verstehe!!! Pass gut auf dich auf ... und komm zur Ruhe und nimm den Druck von dir, bevor er dich "erdrückt"!
    Alles, alles Gute!

    AntwortenLöschen
  7. Ui, ui, hoffentlich nichts schlimmes? Ich drück Dir fest die Daumen, dass es Dir bald besser geht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. oh das find ich sehr sehr schade, hab wenn ich die zeit hatte immer sehr sehr gerne mitgemacht. aber deine gesundheit geht auf jeden fall vor, sieht das du bald wieder auf den beinen bist!

    AntwortenLöschen
  9. Oh, je, dabei sollte das Bloggen doch Spaß machen. Hoffe, du hattest keinen Zusammenbruch... Ansonsten wünsche ich gute Besserung.
    An deiner Stelle würde ich mal überlegen, ob du einen Blog mit all deinen Themen führen möchtest. Wie du dich entscheidest: Ich bleibe dir treu!
    Der Sturm hat sich bei uns gelegt und unsere Hauptstadt ist ohne größeren Schaden davon gekommen.
    Krümelige Grüße zum Wochenende,(◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,

    das ist natürlich sehr schade, aber die Gesundheit geht eindeutig vor. Ich wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. ...das machst du richtig, liebe Sabine,
    nur keinen Druck machen, das Bloggen soll ein schönes Hobby sein, das Freude macht und nicht Stress bringt...

    wünsch dir gute Erholung,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Moin Sabine,
    setz dich bloß nicht unter Druck. Dein schönes Projekt, ganz nah dran, soll Freude machen! Ganz besonders auch dir, und wenn das nicht so ist, dann verstehen wir das sicher alle. Erhol dich einfach, blogge, wie du lustig bist, und gönn dem Advent die Ruhe, für die er da ist.
    Gute Besserung aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  13. Finde ich zwar schade aber kann ich auch verstehen. Bloggen sollte Spaß machen und vor allem die Gesundheit geht vor. Somit machste das schon richtig für dich, und egal wie, ich bleib dir ebenfalls treu.

    Wünsche dir dann gute Besserung und wünsche ein schönes Adventswochenende

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,

    aus eigener Erfahrung kann ich das gut nachvollziehen und ich bewundere alle Blogger, die so ein Projekt in dieser Form durchführen. Aber traurig bin ich sehr, gerade dein "Ganz nah dran" ist mir sehr ans Herz gewachsen und es gibt nur wenige dieser Aktionen, bei denen ich so oft mitgemacht habe.

    Ich wuensche Dir gute Besserung und drueck Dich mal ganz fest. Nen ganz lieben Gruss von Antje

    AntwortenLöschen
  15. Ich schließe mich " Rügenfrau " an und kann nur sagen, liebe Sabine, du machst es schon richtig.
    Ich halte dir so oder so die Treue und wünsche dir, dass du gut wieder auf die Beine kommst.
    Alles Liebe
    jutta

    AntwortenLöschen
  16. So ein Schuss vor den Bug, der kann ganz gut tun, aufrütteln, was ist wichtig, was muss überhaupt sein. Wenn man dann mal sortiert, dann fällt doch so manches hinten raus. Du machst das schon, herzliche Grüße und gute Besserung, Claudia.

    AntwortenLöschen
  17. Bloggen soll Spaß machen...zum Glück gibt es keine Verträge, an die man sich halten muss...;-) Ich wünsche dir gute Erholung und eine schöne Adventszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. ja Sabine ... manchmal brauch man so einen Warnschuss. Ich kann dich da gut verstehen - und klopfe dir anerkennend auf die Schulter.
    Das Bloggen macht auch in abgespeckter Form Spaß! und vielleicht sogar mehr Spaß :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Alles Gute für Dich. Du gehst natürlich vor.

    Schöne Adventszeit und Lg Anett

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabine,
    erst jetzt lese ich von deinen Veränderungen. Tut mir sehr leid, dass es dich gesundheitlich erwischt hat. Hoffentlich geht es bald wieder besser und du kannst das kommende Fest in aller Ruhe, gesund und munter geniessen.
    Alles Liebe und Gute und einen angenehmen 2.Adventssonntag,
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine,
    ich wünsche dir alles Gute. Erhole dich erstmal, das Projekt ist nicht so wichtig, auch wenn's schön war. Ich selbst und sicher auch viele deiner LeserINNen, die Spaß an Makrofotografie haben, werden deshalb ja damit nicht aufhören. Für mich ist es sicher auch nicht verkehrt, wenn ich nicht ständig hinter den Projekten her jage - also, du machst das schon alles ganz richtig. Sollte ich dich hier in diesem Jahr nicht mehr lesen, dann wünsche ich dir erstmal eine schöne Weihnachtszeit, gute Besserung und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  22. wie schade! es hat mir immer Spaß gemacht..
    aber die Gesundheit geht natürlich vor.
    Wünsche dir jedenfalls gute Besserung!
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  23. Gesundheit ist viel wichtiger (ich kann das grade gut bestätigen)
    Und wir laufen ja nicht weg.♥

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  24. Das tut mir sehr leid , liebe Sabine , doch die Gesundheit geht vor . Gute Besserung , auf das du bald wieder fit bist . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  25. This is lovely Sabine! Thanks for sharing the love up-close with I Heart Macro:-)

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sabine, jetzt hab ich erst mal mitbekommen, daß "dein Ganznahdran" zu Ende ist. Du siehst, ich war in letzter Zeit auch nicht regelmäßig in den Blogs unterwegs. Das war mein Lieblingsprojekt. Vielleicht macht es jemand weiter? Ich verstehe sehr gut, daß es wichtigeres gibt, als das Internet. Du hast auch die Zeit, in der ich nun hier zugange bin, sehr sehr viele interessante Posts veröffentlicht. Hab mich manchmal gefragt, wie du das hinbekommst.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit und bestimmt gibts dich ja doch weiter auf deinem Blog. Erstmal "Schöne Weihnachten" und bis zum wiederlesen herzliche Grüße von Margarethe
    Ach ja, nicht zu vergessen: Dein schöner Kalender hat mich durch das Jahr 2013 begleitet und ich hatte viel Freude daran. Noch drei Wochen wird er in meinem ZImmer hängen.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sabine,
    ich war zwar nicht lang dabei, mir hat es aber immer wieder freude gemacht. Vor allem guck ich jetzt auch die Details besser an. Das sollte für dich allerdings nicht in Stress ausarten. Gut, daß du jetzt schon die Bremse ziehst und nicht bis zum letzten Augenblick wartest.
    Ich wünsche dir alles Gute und das du wieder "Fit" wirst.

    Eine geruhsame Zeit
    Gusta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sabine,
    ich sende Dir gute Gedanken. Schön, dass wir bisher an Deiner Kreativität teilhaben durften.
    Ich wünsche Dir alles Gute und bin gerne wieder dabei, wenn Du es wieder aktivieren magst.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  29. Das kenn ich selber auch.. kann ich verstehen.
    Wünsche Dir allesGute!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Sabine,
    ich habe es eben erst mitbekommen, schade, das es vorbei ist!
    Danke, es hat mir viel Spaß gemacht, aber
    "Ganz nah dran" wird mir fehlen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sabine,
    dankeschön, dass Du uns mit Deinem *ganz nah dran* so viele schöne Einblicke gewährt hast.
    Für das Neue Jahr wünsche ich Dir ganz viel Gesundheit, Kraft und Zuversicht.
    herzliche Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen

Follow by Email