Blogroll

13.1.14

Sitzgelegenheiten - Der Mann und das Meer



Ich frage mich, warum der Mann sich nicht in die Mitte der Bank gesetzt hat. Er sitzt ganz am Rand. Sein Rucksack hat eigentlich den besten Platz ♥

Dies ist ein Beitrag zu dem freien Projekt von

Wieczorama.

Teilnehmen könnt ihr hier:

http://sitzgelegenheiten.de.tl/
 

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    die Erklärung ist einfach:
    Ich sitze auch immer gern an einer Ecke.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht ist es die Startposition ... kommt man von einer Bankecke schneller weg, wenn's sein muss ;-)

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    weil das Bild so besser aussieht, hihi!
    Ich finde das ist ein super Bild, hier macht sich nicht nur der Mann auf der Bank seine Gedanken!
    Den Button habe ich mitgenommen.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. *lacht*...stimmt, das kann man sich wirklich fragen. Habe ich mich doch gerade gefragt wo ich mich hinsetze. Muss ich echt drauf achten.

    Klasse festgehalten und ein super Motiv.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Sabine,
    falls noch einer kommt und da sitzen möchte, muss er nicht aufstehen, sondern braucht nur seinen Rucksack wegnehmen? Ich setze mich meistens aber auch an den Rand. Interessant, wenn man da mal so drüber nachdenkt. Dein Foto finde ich klasse!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein Agent, die sitzen immer am Rand einer Bank. Denn es kommt ja gleich jemand, der sich neben ihn setzt, ein wenig wartet, aufsteht und die Tasche mit nimmt, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  7. Haha, ich persönlich finde es auch unhöflich, sich alleine in die Mitte der Bank zu setzen. Automatisch sitze ich immer am Rand, weil, wenn ich an eine Bank käme, wo mittig jemand sitzt, bedeutet das für mich: der Rest ist besetzt. man macht sich breit. Vllt auch unbewusst, aber egal.
    Aber tolles Foto - ich mag da jetzt auch mitmachen!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe es genau andersherum. Eine Frau wirkt auf so einer Bank (Park oder Straßenrand) leicht, als würde sie auf einen Mann warten, besser gesagt auf jemanden zum Kennenlernen. Wenn ich mich auf eine Bank setze, will ich diese für mich haben, zumindest keinen ungefragten Sitznachbarn, und dies auch deutlich zeigen. :)

      Löschen
  8. Ja ... bin ich denn die Einzigste hier die mitten auf der Bank sitzen würde? Muss ich mal tiefer drüber nachdenken was das wohl bedeutet. Bin ich ein einnehmendes Wesen, nicht nett zu den Mitmenschen .... oh weh! :-)
    Toll, was Du mit dem super Foto an Kommentaren angeregt hast.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Sabine,
    das ist eine gute Frage. Bei uns in den U-Bahnen setzten sich die meisten Leute in die Ecken von den langen Bänken. Dies wohl um erstmal möglichst großen Abstand zu den anderen - auch noch hinzukommenden - Fahrgästen zu halten. Aber auf so einer Sitzbank? - und dann den Rucksack genau in die Mitte zu stellen???
    Dein Foto jdfalls finde ich sehr atmosphärisch. Ich mag die Rückenperspektive sehr gerne.
    Gesetzte Grüße zum Dienstag, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde eure Kommentare echt interessant. In meinem Google + Profil habe ich den Post eingestellt. Hier ein weiterer Kommentar:

    Es ist ein Rucksack für seine digitale Spiegelreflexkamera nebst Zubehör. Kein Wunder... ;-)

    Das könnt ihr hier nachlesen:

    Sabine Gimm Google +

    AntwortenLöschen
  11. Von der Ecke aus kann er schneller lossprinten! Ich hätte ich auch auf eine Seite der Bank gesetzt, aber nicht ganz so weit an die Kante. Hihi, klar, wenn im Rucksack so Wertvolles untergebracht ist, muss dieser schön ausbalanciert stehen.*g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. :-) Ich setzte mich auch nie in die Mitte, den Grund kann ich nicht mal nennen. Musste gerade sehr schmunzeln als ich das Foto sah.

    Liebe Grüsse, Kira

    AntwortenLöschen
  13. Interessantes Foto , aber ich glaube ich würde mich auch außen hinsetzen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Er hat für Dich freigehalten! ;-)))

    Nein, Spaß beiseite, in Bus oder Bahn setzt man sich ja auch nicht auf die Mitte der Bank.
    So können andere auch Platz nehmen.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  15. Versteh jemand die Männer, lach.
    Vielleicht wartet er auf jemanden?
    Jedenfalls ein tolles Bild mit Sitzgelegenheit, liebe Sabine.
    Nur die Tasche steht so weit weg, das würde ich mich nicht trauen.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. Klare Sache... er gibt grad per SMS der Geliebten Bescheid, wo der heutige Treffpunkt ist, mit der Tasche hält er schon mal das Plätzchen frei bzw. warm und in der Tasche sind Rotwein & Co .... LG Jana

    AntwortenLöschen
  17. Entweder er will sprungbereit sein oder er hats nicht so mit der Symmetrie. Und für ein Foto sitzt er doch genau richtig ! ♥liche Grüße Margarethe

    AntwortenLöschen
  18. Tolles, sehr stimmungsvolles Bild! Und weshalb er am Rand sitzt - er hat sich und den Rucksack ja gut verteilt, vielleicht wollte er einfach diese schöne Bank für sich allein! ;-)
    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  19. ein sehr schönes Foto - und interessante Gedanken dazu :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Witzig, aber das habe ich auch schon mal beobachtet. Allerdings, ob der Herr, den ich gesehen habe, auch eine Kameratasche neben sich hatte, weiß ich nicht mehr ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Sabine,

    das Foto ist Klasse und deine Gedanken dazu, die hatte ich spontan auch... Ist schon witzig, dass der Mann sich so an den Rand der Bank gesetzt hat. Aber ungewöhnlich ist es nicht; hab es schon öfter beobachtet, dass Menschen alleine sich oft an eine der Seiten setzen; sei denn sie verteilen ihre Arme breit auf der Rückenlehne; dann muss er Mittelplatz sein!

    Liebe Wochenendgrüße, Dania

    AntwortenLöschen

Follow by Email